MIL Baskets verpassen knapp die Sensation in Aibling

Am 6. Spieltag der 2. Regionalliga Süd waren die MIL Baskets ganz nah dran bei der TuS Bad Aibling zu gewinnen. Am Ende setzte sich der Favorit mit 100:86 durch.

Ohne Marco, Marvin und Josua musste Coach Ivan die Reise nach Aibling antreten. Dafür kehrte Hannes nach seiner Verletzung wieder zurück. Gegen die schnellen Gastgeber setzte der Coach auf eine kleine Aufstellung und spielte lediglich mit einem Center. Es entwickelte sich ein packendes Duell, welches durch eine hohe Trefferquote und sehenswerte Spielzüge auf beiden Seiten geprägt war. Die favorisierten Aiblinger, die sich vor der Saison aus der 1. Regionalliga zurückgezogen hatten, konnten vor allem über Mirceta und Bradaric scoren. Bei unserer Mannschaft zeigten alle Spieler eine starke Leistung. Zur Überraschung der rund 150 Zuschauer in der Halle hielten unsere Jungs das Spiel bis zur letzten Minute offen. Aibling war zwar das ganze Spiel über in Führung, doch diese war nie uneinholbar. Nach dem ersten Viertel lagen Kapitän Ben und Co mit 24:30 hinten, zur Halbzeit 42:48. Nach dem dritten Viertel wuchs der Rückstand auf 13 Punkte an (61:74). Doch die MIL Baskets gaben nicht auf und kamen bis auf 86:92 in der 39. Minute ran. Leider zerstörten danach zwei schnelle Ballverluste die Hoffnung auf die Sensation und so konnte Aibling noch mit einem 8:0-Run das Spiel mit 100:86 für sich entscheiden.

Coach Ivan war trotz der Niederlage sehr stolz auf sein Team. Es brachte den großen Favoriten an den Rand einer Niederlage. Zwei Wehrmutstropfen sind allerdings die Verletzungen von Toby und Flo, die in der Hinrunde wohl nicht mehr spielen können. Nun muss die Mannschaft bis zum Spiel gegen München Basket am Freitag an der Abstimmung in der Defense und den Plays in der Offense arbeiten, um gegen eine erneut starke Mannschaft zu bestehen.

Für die MIL Baskets spielten:

Toby (14), Manuel (5), Max E. (7), Klaus (2), Dennis (8), Jerzy (10), Flo (8), Oli (11), Hannes (11), Nick (1), Ben (9).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.