Neue Liga – Erster Sieg

Ein gelungener Auftakt in die neue Saison mit dem man unter Beweis gestellt hat, dass die Ladies der Mil Baskets auch in dieser Bezirksliga mithalten können.

Mit dem Saisonübergreifenden 15en Sieg im 16en Spiel unter Coach Ben konnte der letztjährige Zweitplatzierte der Bezirksliga souverän im ersten Saisonspiel mit 52:37 in eigener Halle geschlagen werden.

Obwohl das Spiel mit nur 7 Spielerinnen angetreten wurde, zeigten die MIL Ladies im ersten Viertel in der Offense und Defence eine couragierte Leistung. Während Janine durch starke Bewegungen zum Korb und erfolgreichen Distanzwürfen einige Punkte dazu beisteuern konnte, dominierten Verena und Steph die Bretter nach Belieben und so konnte der erste Spielabschnitt mit 17 zu 6 gewonen werden.

Im 2en Abschnitt kamen die Damen aus Freising besser ins Spiel und verloren dieses nur knapp mit 11:9.

Nach einer anscheinend deutlichen Ansprache des freisinger Coachs in der Halbzeit  kamen seine Damen deutlich agressiver in den 3en Spielabschnitt und kamen bis auf 8 Zähler ran. Nach der nötigen Auszeit wurde die Verteidigung umgestellt und ein zwei Sachen im Angriff geändert und schon lief das Spiel für die Mil Damen wieder wie man es sich gewünscht hat. Durch einen 3er von Tanja zum Ende des Viertels konnte die Führung dann sogar nochmal um 2 Punkte erhöht werden.

Im letzten Viertel war bei beiden Mannschaften die Luft raus weshalb dieses unentschieden endete.

Im großen und ganzen war es ein gelungener Auftritt auf dem sich aufbauen lässt.

 

Für die MIL Ladies spielten:

Stephie (3); Verena (12);  Bianca (2); Steph(12); Paulina (2); Janine (15);    Tanja (6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.